Physik

Das Fach Physik erklärt neben den grundlegenden Gesetzen, nach denen unser Universum aufgebaut ist, auch die Prinzipien, nach denen viele unsere Alltagsgegenstände funktionieren, vom Aufladen einer elektrischen Zahnbürste über Fluoreszenz bei Schwarzlicht, den Aufbau eines Lasers bis zur Energiegewinnung bei einer Kernspaltung.

In der E-Phase werden im ersten Halbjahr die Themen „Mechanik der Kräfte“ und „Dynamik und Kinematik“ behandelt. Im zweiten Halbjahr ist das Thema „Elektrizitätslehre“.

In der Q1 sind elektrische und magnetische Felder vorgesehen. Die Kenntnisse aus der Elektrizitätslehre werden hier noch einmal vertieft und Anwendungen wie Wirbelstrombremse, Induktionsherd und Transformator anschaulich erklärt.

Die Q2 behandelt  mechanische und elektromagetische Schwingungen und Wellen. Hier werden in Schülerversuchen unter anderem die Erdbeschleunigung gemessen und die Wellenlänge von Laserlicht bestimmt.

In der Q3 wird der Aufbau von Atomen thematisiert, dies führt auf die Quantenphysik, die z.B. für die Erklärung von Fluoreszenz und Phosphoreszenz benötigt wird. Auch der Aufbau und die Funktion eines Lasers wird hier thematisiert.

In der Q4 sind die Atomkerne Thema, hier wird die Radioaktivität ebenso erläutert wie die Kernspaltung und Fusion.